Der tägliche News-Service für die Travel Industry

26. Mai 2017
Inside

Tui-Chef sieht neue IT-Revolution kommen

"Die Blockchain-Technik verändert das Internet von Grund auf – in allen Bereichen", sagt Friedrich Joussen im Interview mit der "Welt". Bislang gebe es im Netz Knotenpunkte, die über das gesamte Wissen verfügten, etwa Google oder die Flugbuchungsportale. Blockchain löse diese Struktur auf, jeder Rechner sei künftig gleichberechtigt und könne alle Daten haben. "Die heutigen Internetgiganten verlieren ihre Datenmonopole." Welt

Europcar kauft Buchbinder

Buchbinder Rent-a-Car hat derzeit 20.000 Fahrzeuge und betreibt 134 City- und 18 Flughafenstandorte in Deutschland, Österreich, Ungarn sowie der Slowakei. Der Autovermieter ist mit 200 Millionen Euro Umsatz die Nummer sechs der Branche in Deutschland. Die Marke Buchbinder soll erhalten bleiben; der Deal muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden. Biz Travel
Destinations

Fluggäste entdecken in Düsseldorf Loch im Flieger

Passagiere hatten beim Einsteigen ein Loch im Rumpf entdeckt und den Abflug nach Stuttgart verweigert. Es handelte sich um eine Maschine des italienischen Charterfliegers Mistral Air, der für Airberlin fliegt. Die Crew versuchte vergeblich, die 70 Menschen zu überreden, an Bord zu bleiben. Zweieinhalb Stunden später hoben sie mit einem anderen Flugzeug ab. Einer der Fluggäste veröffentlichte ein Foto der deutlich beschädigten Maschine bei Facebook. Bonner General-Anzeiger

Frankreich will Ausnahmezustand verlängern

Die seit den Terroranschlägen vom November 2015 geltende und bis 15. Juli befristete Regelung soll bis zum 1. November ausgedehnt werden. Darüber solle das Parlament abstimmen, erklärte Präsident Emmanuel Macron nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts. Aktueller Hintergrund ist der Anschlag in Manchester. Wirtschaftswoche
Marketing

Promotiontour von Schweden auf Airbnb

Visit Sweden, Initiator der Aktion, bietet das komplette Land auf der Plattform an. Urlauber müssen aber gar nichts buchen oder bezahlen, denn nach dem "Jedermannsrecht" dürfen Touristen überall im Land Wandern, Radfahren, Reiten, Skifahren oder Zelten – außer in Privatgärten, in der Nähe von Wohnhäusern oder auf bestellten Äckern, so die Schweden. W&V

Gute Konsumlaune trotz steigender Inflation

Das Konsumklima lag im Mai leicht über dem Wert vom April während die Anschaffungsneigung auf hohem Niveau leicht nachgab. Die Einkommenserwartung legt ebenso zu wie die Konjunkturerwartung, die ein Zweijahreshoch erreicht. GfK
Basta

Fake Airport

Piloten, die Mexico-City anfliegen, müssen aufpassen, dass sie nicht auf einem ausgetrockneten See landen. Dort soll in weiter Zukunft ein neuer Flughafen für die Metropole entstehen. Doch schon jetzt hat man die Runway im Rahmen von Vermessungsarbeiten wie eine echte markiert. Bisher hat noch niemand dort aufgesetzt, aber es wäre nicht das erste Mal, dass Piloten den falschen Airport anfliegen. Stern