Der tägliche News-Service für die Travel Industry

17. August 2018

Bombenidee

Der Mann war zu spät und durfte nicht mehr an Bord. Doch das wollte der Passagier in London-Gatwick nicht akzeptieren und beleidigte das Bodenpersonal. Alles half nichts der Flieger nach Los Angeles sollte ohne ihn starten. Da setzte er aus Rache per SMS eine Bombendrohung gegen die Maschine ab. Dummerweise vom selben Handy, dass er für die Buchung benutzt hatte. Jetzt bekam er von einem Gericht die Quittung dafür: zehn Monate Gefängnis. FAZ